Benutzeranmeldung

Massivumformung 4.0

Der Arbeitskreis bietet seit 2017 eine Plattform für den Unternehmens-übergreifenden Austausch rund um die Umsetzung von Industrie 4.0 in der betrieblichen Praxis der Massivumformung. Seit 2021 findet er in Form von Praxisworkshops statt, in denen konkrete betriebliche Problemfelder diskutiert und digitale Lösungen entwickelt werden, die anschließend in Pilotunternehmen getestet werden.
Ziel ist die Entmystifizierung des Schlagwortes und die branchenspezifische Beurteilung der Chancen der Digitalisierung der Prozesskette.

Konditionen
Die Teilnahme an dem Arbeitskreis ist im Premiumtarif inklusive und kann von Business- und Basismitgliedern durch Zubuchung von zwei Schecks für die im laufenden Kalenderjahr geplanten Sitzungen (inkl. Praxisworkshops) in Anspruch genommen werden.

Themen der letzten 2 Jahre

  • Ergebnisse des Forschungsprojektes EMuDig 4.0
  • Erfahrungsaustausch Beratungsdienstleister und Softwaretools
  • Plattform Industrie 4.0 und Fördermöglichkeiten
  • Einzelteilkennzeichnung
  • Data Analysing
  • Digitalisierungskonzepte für Schmiedelinien
  • Process Mining
  • Digitales Technologie-Scouting für KMU
  • 1. Praxisworkshop "Produktqualität 4.0"
  • 2. Praxisworkshop "Instandhaltung 4.0"
  • 3. Praxisworkshop "Arbeitsvorbereitung 4.0"
  • 4. Praxisworkshop "Ressourcen. und Energieeffizienz - mit Digitalisierung Kosten sparen"

Turnus

4 x im Jahr

Ort des Treffens

je Termin festzulegen

Leiter des Ausschusses

Dr. Lukas Kwiatkowski, OTTO FUCHS KG, Meinerzhagen