Benutzeranmeldung

Fachzeitschrift massivUMFORMUNG

Die massivUMFORMUNG ist eine branchenübergreifende Fachzeitschrift der gesamten Massivumformung und richtet sich an Kunden und potenzielle Kunden der Branche, Mitarbeiter der Branche und den Lehrbereich. Sie erscheint zwei Mal im Jahr; jeweils Ende März und Ende September. Herausgeber ist die Infostelle Industrieverband Massivumformung e. V. Bis September 2015 erschien die Fachzeitschrift unter dem Namen SchmiedeJOURNAL.

Ihre persönliche Printausgabe senden wir Ihnen gerne zu. Bitte kontaktieren Sie dazu nebenstehenden Ansprechpartner oder nutzen Sie unseren Bestellservice.

 

 

Ausgabe September 2020

Die gesamte Ausgabe jetzt online lesen.

Aus dem Inhalt:

  • Produktion der Massivumformung: Wie sich die neue Normalität nach Corona darstellt
  • Massiver Leichtbau: Wie die erste Nachlese ausfällt
  • CO2-Neutrale Industrieprozesse: Welche Schritte zum Erfolg führen können
  • Effiziente Werkzeuginstandhaltung: Warum der Kostenverursacher zum Wettbewerbsfaktor werden kann
Datum Titel Beschreibung
Im Rundblick NOCARBforging2050 - die neue Industrieinitiative der deutschen Massivumformung
Im Rundblick Initiative Massiver Leichtbau - Erste Nachlese
Im Fokus Produktion der Massivumformung in Deutschland: Handelskonflikte 2019, Corona 2020 - neue Normalität 2021?
Kommentar Das Glas ist halb voll
Aus der Praxis Indirekte Bestimmung der Temperaturverteilung von induktionserwärmten Halbzeugen
Aus der Praxis Umweltfreundliche Kaltmassivumformung mithilfe eines modularen Anlagenkonzepts
Aus der Praxis ABP Digital Solutions: Lotse für die digitale Revolution
Technologie und Wissenschaft Sprühkühlung: Effizienz durch neue Vorhersagemodelle
Technologie und Wissenschaft Bewertung ausgewählter Schmiedeparameter in Bezug auf das Ermüdungsverhalten von AFP-Stählen
Technologie und Wissenschaft Prozessbegleitende Erfassung der Gefügeumwandlung im Randbereich bainitischer Schmiedeteile bei der Abkühlung im Warmbad
Technologie und Wissenschaft Effiziente Werkzeuginstandhaltung - vom Kostenverursacher zum Wettbewerbsfaktor
Menschen und Werte Ein Dank an Gott: Die Schmiedekapelle für die Schutzengel