FRED – der Carbon Footprint Calculator. Neues Release und Demoversion gehen live!

Ansprechpartner: Tobias Hain

Das „Footprint Reduction Tool FRED“ strebt nach mehr. Geplant ist die Erweiterung der Anwendungsbereiche um zusätzliche Zulierferbranchen. Ebenso stehen kontinuierliche Funktionserweiterungen und -verbesserungen sowie der Roll-Out einer Demoversion im Fokus.

Über 55 Unternehmen nutzen bereits den massivumformspezifischen Product-Carbon-Footprint Rechner FRED. Das Tool entstand aus der Industrieinitiative NOCARBforging 2050. Die Basis bilden von den Teilnehmern gesammelte Echtdaten aus den eigenen Betrieben, so ermöglicht das Tool ein einfache und schnelle Ermittlung des CO2-Rucksacks eines massivumgeformten Bauteils. Mit ein paar Klicks gelangt der Anwender zu einer Analyse nach Emissions-„Hotspots“ in der Wertschöpfungskette und einem Split des Gesamtausstoßes nach Scope 1-3.

Erweiterte Features

Aus dem Kreis der Anwender erhielten wir seit dem Start eine Vielzahl an Anregungen zur Verbesserung der Anwendung und Erweiterung der funktionalen Features. Ab sofort ist ein neues Release verfügbar. Folgende Optimierungen und Zusatzfunktionen sind enthalten:

  • Neues professionelles Design
  • Bereinigte Datenbank mit Bandbreiten für die jeweiligen Prozesse (Mittelwert, Min-Wert, Max-Wert) und „Zeitstempel“ zur Dokumentation der Aktualität der Einträge
  • Möglichkeit zur Anlage einer unternehmensindividuellen Datenbank
  • Umschaltmöglichkeit auf englische Übersetzung

Ab Oktober startet das „Onboarding“ weiterer Zulieferbranchen und der Ausbau des bisherigen „Schmiede-FREDs“ zu einem „Zuliefer-FRED“ im Rahmen einer Verbändeinitiative. Ebenfalls im Herbst werden weitere Funktionalitäten ergänzt:

  • Prozessschritt „Spanende/abtragende Bearbeitung“
  • Vergleich von bis zu vier PCF-Berechnungen
  • Corporate Carbon Footprint Berechnung

Der erweiterte FRED steht nun auch als Demoversion zur Verfügung. Interessierte können einen 3-Tages Zugang beantragen unter hain(at)massivumformung.de.

Live-Vorführung auf der IZB

Besuchen Sie uns auf der Internationalen Zulieferbörse IZB in Wolfsburg. Vom 11. bis 13. Oktober treffen Sie uns in Halle 4, Stand 4315.

FRED - Der Carbon Footprint Calculator

FRED @ IZB 2022