Benutzeranmeldung

Titan und Titanlegierungen

Datum 18.03.2020 - 19.03.2020
Veranstalter-Name Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e. V. (DGM)
Veranstalter-Mail fortbildung@dgm.de
Veranstalter-Telefon +49 (0) 69 75306-757
Veranstalter-Informationen

Im Jahre 1795 entdeckte der Berliner Chemiker Martin Klaproth bei Untersuchungen an Rutil das Oxid eines bis dahin unbekannten Elements, dem er den Namen

Titan gab. Aufgrund des schwierigen und aufwendigen Reduktionsprozesses

dauerte es jedoch noch weit über 100 Jahre, um das Metall vom Oxid zu isolieren.

Titanlegierungen sind von daher ein noch junger Werkstoff. Die ersten Legierungen, die Ende der 1940er Jahre entwickelt wurden, schrieben jedoch schon Luftfahrtgeschichte. Sie ermöglichten den Eintritt in das Düsentriebwerkzeitalter und

damit den Schritt in eine neue Ära der Luft- und Raumfahrt.

Noch heute ist das Titan mit dem Flair des Exotischen umgeben. Inzwischen etablieren sich die Titanlegierungen aufgrund ihrer herausragenden Eigenschaften –

hohe spezifische Festigkeit, ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit – zunehmend auch in der chemischen Industrie, Bauindustrie, Medizintechnik sowie im

Offshore-, Energie- und Automobilbereich. Nicht zuletzt zeigt der stark zunehmende Anteil im Freizeitbereich und in der Schmuckindustrie, dass Titan längst

auch in Produkte des alltäglichen Gebrauchs vorgedrungen ist. 

Kategorie Drittanbieter
Anmeldekosten Regulär 1.390 € | 1.490 € Nachwuchsteilnehmer (<30 Jahre) 675 € | 750 €
Zielgruppe

Die Fortbildung wendet sich insbesondere an Metallkundler, Ingenieure und Techniker aus Forschung, Entwicklung, Herstellung und Anwendung sowie Vertrieb,

die sich mit Titan und seinen Legierungen vertraut machen wollen.

Information

IHR NUTZEN

- In einführenden Vorträgen werden Ihnen die metallkundliche Grundlagen

des Werkstoff Titan vermittelt.

- Die Herstellung, Verarbeitung, Eigenschaften und Anwendungen von Titanlegierungen werden Ihnen erläutert.

- Sie lernen Neues über Titanaluminide und Additive Fertigung kennen.

- Sie erhalten Lösungsmöglichkeiten für Ihre aktuellen Problemstellungen

aufgezeigt.

- In dieser Fortbildung treffen Sie die Experten der Branche!

Knüpfen Sie sich Ihr Expertennetzwerk!

Tagesordnung

siehe Link: