Benutzeranmeldung

Workshop „Der Weg zur ‚mannlosen‘ Schmiede - Über den Stand der Technik zur Vision“

Datum 23.05.2019 - 23.05.2019
Zeit 09:00 - 17:00
Rücktritt bis 13.05.2019
Veranstalter-Name Industrieverband Massivumformung e.V., Herr Andreas Kucharzewski, Frau Sabine Kühnel
Veranstalter-Mail skuehnel@massivumformung.de
Veranstalter-Telefon ++49 (0) 2331 9588-32/46
Veranstalter-Informationen

Um den Workshop zielgerichtet vorzubereiten, möchten wir die Vertreter von Unternehmen der Massivumformung bitten, uns Ihre Erfahrungen - aus dem eigenen Unternehmen oder aus sonstigen Quellen - mit der Automatisierung auf unserem Fragebogen bis spätestens 08.04.2019 mitzuteilen.
Ein ausfüllbares PDF-Dokument dieses Fragebogens finden Sie unter "Anlagen zur Einladung".

Kategorie Schmiede-Akademie
Teilnehmer: Maximal 50
Teilnehmer: Freie Plätze 50
Zielgruppe

Der Workshop  richtet sich an  Geschäftsführer, Betriebs- und Werksleiter, Leiter der Qualitätssicherung und  „Automatisierungsbeauftragte“ von Unternehmen der Warmmassivumformung sowie an Ausrüster und Dienstleister im Bereich der Automatisierung und Mitarbeiter der Arbeitskreise Automatisierung, Massivumformung 4.0, Schmiedeleiter und des Ausschusses F+T.

Information

Ort: im Haus der Stiftung PHÄNOMENTA Lüdenscheid, Phänomenta-Weg 1, 58507 Lüdenscheid

Die Automatisierung stellt einen wesentlichen Aspekt der Wertschöpfungskette dar und steht mehr denn je im Mittelpunkt der modernen Produktion, auch für den Mittelstand. Sie wird umso notwendiger, da ein nachweisbarer Mangel an Arbeitskräften schon heute erkennbar ist und sich in der Zukunft sicherlich verschärfen wird.

Um gemeinsam den Stand der Technik der Automatisierung in der Schmiede zusammenzustellen und eine  Vision zur mannlosen Schmiede zu entwickeln, lädt der Industrieverband Massivumformer seine Mitglieder und Ausrüster/Dienstleister in der Automatisierungstechnik zu einem eintägigen Workshop ein.
Als Ergebnis des Workshops sollen folgende Fragen beantwortet sein:
1. In welchem Umfang erscheint die Vision einer mannlosen Schmiede aus heutiger Sicht realistisch?
2. Welche Module sind dafür erforderlich?
3. Welche dieser Module sind schon verfügbar?
4. Was wurde an welcher Stelle und in welchem Umfang schon in die Praxis umgesetzt?
5. Wo ist Entwicklungsbedarf bei den Anbietern oder sogar Forschungsbedarf?

Tagesordnung

Nähere Informationen zum Tagesablauf und zu Ihrer Vorbereitung auf den Workshop erhalten Sie etwa eine Woche vor dem Workshop.

Bemerkungen

Wir würden uns freuen, Sie bei diesem Workshop begrüßen zu dürfen. Bitte melden Sie sich mit dem entsprechenden Anmeldeformular bis zum 08.04.2019 an.

Bitte beachten Sie die IMU-Leitlinien zur kartellrechtskonformen Verbandsarbeit (s. unter Anlagen zur Einladung). Diese gelten für die gesamte Veranstaltung einschließlich eines eventuellen Rahmenprogramms.
Mit der Anmeldung zur Veranstaltung bestätigen Sie, über die Leitlinien informiert worden zu sein und diese einzuhalten.

Dokumente: Anlagen zur Einladung IMU_LeitlinienKartellrecht-Stand_August_2016.pdf (252,32 kB)
19-05-23_Fragebogen_Massivumformer_Mannlose_Schmiede_-_ausfuellbar.pdf (149,39 kB)
Anmeldeformular_MU.pdf (48,61 kB)
Anmeldeformular_DL.pdf (207,36 kB)