- 27.09.2022

WASSERSTOFFSYSTEM-FERTIGUNG: CHANCE FÜR DIE DEUTSCHE WERTSCHÖPFUNG

Veranstalter: Transferverbund Südwestfalen/IWU Chemnitz/Fraunhofer IPT Aachen

Veranstaltungsort: Iserlohn

Datum: 27.09.2022 - 27.09.2022

Wasserstoff gilt als große Hoffnung für die Energieversorgung der Zukunft. Milliarden stehen als Investitionsvolumen für die nächsten Jahre im Raum, um Wasserstoff herzustellen, zu speichern, zu verteilen und zu nutzen. Dies könnte eine große Chance für die Industrie in unserer Region sein. Aber welche Produkte, Werkstoffe und Verfahren werden konkret benötigt? All dies möchten wir in einem eintägigen Workshop vermitteln.
Mit Dr. Ulrike Beyer, Leiterin der Taskforce Wasserstoff beim Fraunhofer IWU in Chemnitz und Clemens Müller vom Fraunhofer IPT in Aachen konnten zwei hochkarätige Referenten gewonnen werden, die die Unternehmen aus Südwestfalen einen ganzen Tag lang rund um die potenziellen neuen Märkte informieren werden. 
Dabei soll es ganz bewusst um technische Details gehen – etwa um Komponenten für Elektrolyseure und Brennstoffzellen, wie diese aufgebaut sind und wie sie arbeiten.

Ihre Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bei Überbuchung geben wir Unternehmen aus der Zulieferindustrie den Vorzug.

Anmeldungen möglich bis zum 23. September 2022.

Weitere Informationen, den Programmablauf sowie den QR-Code und den Online-Link für Ihre Anmeldung finden Sie unter