- 15.09.2022

SEMINAR „TOLERANZEN FÜR MASS, FORM UND LAGE"

Ziele des Seminars sind die Erläuterung des Einsatzes der Toleranzen für Maß, Form und Lage in der Massivumformungsindustrie, deren Vertiefung durch Anwendungs- und Problemfälle aus der betrieblichen Praxis und die Übermittlung von Neuerungen bei Normen und Richtlinien

 

Zertifikat: Teilnahmebescheinigung

Veranstalter: Industrieverband Massivumformung e.V.

Veranstaltungsort: Haus der Stahlverformung, Goldene Pforte 1, 58093 Hagen

Datum: 14.09.2022 - 15.09.2022

Veranstalter-Mail:

skuehnel(at)massivumformung.de

Veranstalter-Telefon:

+49 2331 9588 46

Teilnehmer:

Maximal 12

Anmeldekosten:

IMU-Mitglieder 820,- € // Nicht-Mitglieder 1.640,- €

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Konstrukteure, Arbeitsvorbereiter, Meister/Techniker/Facharbeiter und Teilnehmer vorheriger Seminare „Form und Lage“ zur Auffrischung ihrer Kenntnisse (Grundkenntnisse im Zeichnungslesen sind erforderlich)

Schulungsinhalte:

  • Einleitung
  • Begriffe, Normen, Grundlagen
  • Zeichnungseintragung
  • Toleranzarten: Formtoleranzen, Lagetoleranzen, Bezüge und Bezugssysteme nach ISO 5459, Richtungstoleranzen, Ortstoleranzen, Lauftoleranzen, Profilformtoleranzen
  • Grundsätze der geometrischen Produktspezifikation nach ISO 8015
  • Tolerierungsgrundsätze
  • Maßtolerierung nach ISO 14405
  • Toleranzerweiterung durch nicht ausgenutzte Maß- bzw. Form- und Lagetoleranzen
  • Workshop
  • Beispiele aus der Praxis und Übungsaufgaben: Sie haben die Möglichkeit, mit Ihrer Anmeldung eigene Fallbeispiele mit einer schriftlichen Freigabe Ihres Unternehmens einzureichen. Der Referent wählt daraus maximal 3 für die praxisbezogene Vorstellung und Diskussion am Schulungstag aus.

Anmeldeschluss:

24.08.2022