- 24.11.2022

isoGPS-News-Meeting 2022

Veranstalter: CASE enterprises GmbH

Veranstaltungsort: Stadthalle Chemnitz

Datum: 22.11.2022 - 24.11.2022

Die deutschen Mitarbeiter des Normenausschusses informieren auch dieses Jahr in einer dreitägigen Veranstaltung vom 22. bis 24. November 2022 über den aktuellen Stand der Normungsarbeiten innerhalb der ISO-GPS und zeigen auf, welche normative Veränderungen und Entwicklungen zu erwarten sind.

Mit ISO-GPS (Geometrische Produktspezifikation und Verifikation) werden Regeln für Konstruktion, Fertigung und Messtechnik entwickelt, die eine fehlerfreie zeichnungsbasierte Spezifikation und Verifikation von technisch-mechanischen Systemen und Komponenten mit geringsten Interpretationsspielräumen in allen Bereichen der Industrie sicherstellen. Diese Normen ermöglichen nicht nur globale internationale Kommunikation unter Technikern, sondern stellen damit u.a.  auch eine Grundlage für solch ambitionierte Vorhaben wie Industrie 4.0 dar. Dies betrifft dabei nicht nur Bereiche wie Maschinenbau, Automobilindustrie oder Kunststoffindustrie, sondern auch Branchen wie die Medizintechnik oder die Luft- und Raumfahrtindustrie.  Insbesondere neue Zukunftstechnologien, im Zusammenhang mit Nachhaltigkeit, CO2-Neutralität oder künstlicher Intelligenz, stellen neue Herausforderungen an die Standardisierung der Spezifikation und Verifikation technischer Produkte. Aus diesem Grund wird innerhalb des Kongresses auch ein weiter Bogen geschlagen, der von den neuen GPS-Normeninhalten über die praktische Umsetzung in CAD, Fertigungs- und Messtechniksoftware (PMI) bis hin zu Anforderungen aus innovativen Technologien reicht.

Der Kongress ist so strukturiert, dass nicht nur genügend Diskussionszeiträume innerhalb der Vorträge existieren, sondern auch die Möglichkeit besteht, dass die Teilnehmer untereinander, in den übrigen Pausen und im Rahmen der technischen Ausstellung, regen Erfahrungsaustausch praktizieren können. Die diversen Aussteller präsentieren darüber hinaus in separaten Vorträgen ihre Produkte und Leistungen, so dass für die weit gefächerte Teilnehmerschaft auch eine weitreichende Informationsplattform für die praktische Umsetzung der ISO-GPS-Normen angeboten wird.

Kosten: Die Gesamt-Tagungsgebühren betragen 998,00 € zuzüglich MwSt. Im Preis enthalten sind die Tagungsunterlagen, die gastronomische Versorgung in den Mittags- und Kaffeepausen sowie die Abendveranstaltungen.

Informationen und Anmeldung unter www.iso-gps.de