- 23.02.2023

ID 013W BESONDERE MERKMALE IM PRODUKTENTSTEHUNGSPROZESS (PEP)

Veranstalter: VIA Consult GmbH & Co. KG

Veranstaltungsort: Olpe

Datum: 23.02.2023 - 23.02.2023

Als Besondere Merkmale werden Produkt- und/oder Prozessmerkmale bezeichnet, die Auswirkungen auf die Funktionssicherheit (Betriebs- und Gebrauchssicherheit), die Einhaltung behördlicher Vorschriften, die Funktion, die Leistung, die Passform, das Erscheinungsbild oder die weitere Verarbeitung des Produktes haben können. Besondere Merkmale sind eine Pflichtaufgabe für Unternehmen in der Automobilindustrie, die sich u. a. aus der IATF 16949 ergibt. Der VDA-Band Prozessbeschreibung Besondere Merkmale erläutert die dafür empfohlene Vorgehensweise. Im Seminar werden die Motivation sowie die sinnhafte Ermittlung, Festlegung, Verfolgung und Dokumentation von Besonderen Merkmalen näher beleuchtet.

INHALTE
theoretischen Grundlagen
relevante Begriffe und ihre Bedeutung im Kontext von Besonderen Merkmalen
Nutzen und Gestaltungsmöglichkeiten von Besonderen Merkmalen
VDA-konforme Vorgehensweise zur Ermittlung, Festlegung, Verfolgung und Dokumentation von Besonderen Merkmalen anhand eines Praxisbeispiels

DAUER: 1/2 Tag
GEBÜHR: 350,00 € / Person

ZIELGRUPPE
Projektleiter/innen, Projektmitarbeiter/innen, Führungskräfte, Auditor/innen und interdisziplinär arbeitende Mitarbeiter/innen in Entwicklung, Versuch, Planung, Fertigung und Qualitätsmanagement sowie Mitarbeiter/innen, die bei der Definition und der Nachweisführung bzgl. Besonderer Merkmale mitwirken.

IHR REFERENT
Verantwortliche Projektleiter der VIA Consult mit umfangreicher Praxiserfahrung

INKLUSIVLEISTUNGEN
Schulungsunterlagen
Teilnahmezertifikat

Wir gewähren folgende Rabatte für Mitglieder des VIA Verbundes sowie des WSM und seiner Mitgliedsverbände:
100 € Rabatt bei 2-tägigen Seminaren
50 € Rabatt bei 1-tägigen Seminaren