Page 70

massivUMFORMUNG März 2017

TECHNOLOGIE UND WISSENSCHAFT Bild: Fotolia Bild: LFM Entwicklung eines Handhabungsgeräts für den kraftarmen und produktiven Teiletransport bei manuell geführten Umformprozessen Bei großer Artikelvielfalt und/oder geringer Produktionsmenge ist eine Automatisierung von Massivumformanlagen, zum Beispiel durch Roboter, aus wirtschaftlichen Gründen vielfach nicht sinnvoll. Hier wird bei schweren Bauteilen von den Mitarbeitern noch manuelle Schwerstarbeit geleistet. Zudem ist in solchen Fällen der Mensch in der Regel der produktivitätsbegrenzende Faktor. Im Rahmen eines vom BMBF geförderten Forschungsvorhabens wurde ein manuell bedienbares Handhabungsgerät konzipiert, entwickelt und als Demonstrator in Pilotanwendungen im industriellen Umfeld eingesetzt. 70 massivUMFORMUNG | MÄRZ 2017


massivUMFORMUNG März 2017
To see the actual publication please follow the link above