Benutzeranmeldung

Studie: "Charakterisierung der Umformbarkeit von KGK- und GKGK-Lieferzuständen - Weiterführung"

Status abgeschlossen
Ziele

Das Ziel bestand in der quantitativen Beurteilung der Umformbarkeit verschiedener Lieferzustände. Zur Charakterisierung der jeweiligen Zustände sollte das neue technologische Prüfverfahren sowie Zugversuche eingesetzt werden.

1. Zum einen sollten die unterschiedlich kombinierten Vorbehandlungsschritte an einer ausgewählten Stahlsorte aus Sicht der Veränderung sowohl ihrer Mikrostruktur als auch ihrer mechanischen und technologischen Eigenschaften quantifiziert werden.

2. Zum anderen sollten die zwei an einer anderen ausgewählten Stahlsorte unterschiedlich durchgeführten GKG- und GKGK-Behandlungen aus der Sicht ihrer Mikrostruktur- und Eigenschaftsveränderungen quantitativ beurteilt werden.



Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.