Benutzeranmeldung

Konstruktionsgrundlagen für schwingbelastete Bauteile - Erweiterung der Synthetischen Wöhlerlinien

Status abgeschlossen
Ziele

1. Ermöglichung der Abschätzung von synthetischen Wöhlerlinien für komplexe Bauteile und Optimierung der Qualität der Abschätzungsgüte

Ziel des Forschungsprojektes ist es, die Abschätzung von synthetischen Wöhlerlinien für komplexe Bauteile aus hochfestem Stahl, neuen Werkstoffen sowie einsatzgehärteten Randschichten zu ermöglichen und gleichzeitig die Qualität der Abschätzungsgüte zu optimieren. Durch das erweiterte und optimierte Konzept der synthetischen Wöhlerlinien soll der experimentelle Aufwand, d.h. Zeit und Kosten, zur Charakterisierung des zyklischen Werkstoffverhaltensdeutlich reduziert und das Festigkeitspotential aktueller und höchstfester Stähle bei der Umsetzung innovativer Produktideen dennoch ausgeschöpft werden.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.