Benutzeranmeldung

Optimierung der Standzeit von Schieberwerkzeugen beim Einsatz in Schmiedepressen unter Variation der Schließmechanismen und der Umformgeschwindigkeit (Standzeit Schieberwerkzeuge)

Status laufend
Ziele

1. Einschätzung eines wirtschaftlichen Einsatzes von Schieberwerkzeugen

Die Kenntnis des Verschleißverhaltens von Schieberwerkzeugen soll die wirtschaftliche Verwendung von mehrdirektionalen Umformoperationen ermöglichen. Die Ermittlung von Einflussgrößen auf den Verschleiß von Schieberwerkzeugen sowie die angestrebte Optimierung der Standmenge soll das industriellen Einsatzpotenzial ermitteln. Durch den Einsatz von Schieberwerkzeugen besteht ein wirtschaftliches Potenzial durch ressourceneffizientere Fertigung. Dem gegenüber steht ein Mehraufwand beim Werkzeug. Die Einschätzung eines wirtschaftlichen Einsatzes mehrdirektionaler Werkzeuge ist vom Einzelfall abhängig und kann nicht näher beziffert werden.


2. Optimierung der Standzeit von Schieberwerkzeugen beim Einsatz in Schmiedepressen
Es sollen Erkenntnisse bezüglich des Verschleißverhaltens der mechanischen Komponenten von Schieberwerkzeugen gewonnen werden, die in eine Konstruktionsrichtlinie resultieren sollen. Dies ermöglicht es den Massivumformern die Risiken und Vorteile mehrdirektionaler Umformprozesse abschätzen zu können und den Einsatz von Schieberwerkzeugen in industriellen Prozessen mit dem Wissen über fallspezifische Standmengen und das Verschleißverhalten zu planen.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.