Benutzeranmeldung

Optische Oberflächen-Charakterisierung im Fertigungsprozess mittels leistungsfähiger Hardware (OPTOCHAR)

Status laufend
Ziele

1. Konzipierung eines Verfahrens für die flächenhafte, optische laserbasierte Rauheitsmessung
In diesem Verbundprojekt soll ein neuartiges Verfahren für die flächenhafte, optische Rauheitsmessung konzipiert werden, dass durch eine spezielle Analyse von Laserreflexionen für den Einsatz direkt im Produktionsprozess geeignet ist.

2. Entwicklung eines Streulicht-Sensors zur Oberflächencharakterisierung
Im Projekt soll ein für den Einsatz im Fertigungsprozess geeigneter Demonstrator konzipiert werden, der für eine maximale Verarbeitungsgeschwindigkeit optimiert und für die flächenhafte Charakterisierung von metallischen, spiegelnden Oberflächen geeignet ist. Die Analyse soll dabei auf Basis einzelner, digital aufgenommener Reflexionsbilder einer Laserbeleuchtung der zu prüfenden Oberflächen erfolgen. Diese müssen nicht exakt fokussiert sein, so dass das Messobjekt auch in unruhiger Umgebung, etwa direkt im Fertigungsprozess, geprüft werden kann.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.