Benutzeranmeldung

Aktuelles

 

 

Zulieferindustrie: Aktuelle Lage setzt Erholungskurs fort

Das Geschäftsklima der Zulieferer hat sich spürbar verbessert. Maßgeblich  dazu beigetragen hat die im dritten Monat in Folge gestiegene Lagebewertung. Auch die Erwartungshaltung auf Sicht von sechs Monaten zeigt sich etwas optimistischer. Unterfüttert wird dieser vorsichtige Optimismus durch Frühindikatoren, wie die Einkaufsmanagerindizes im Euroraum. Diese signalisieren, dass gerade in Südeuropa ein Durchschreiten der konjunkturellen Talsohle wahrscheinlicher wird. Von durchgreifendem Optimismus sind die Zulieferer allerdings noch weit entfernt. Dies zeugt von Realismus, da die Erfahrungen der letzten Jahre gelehrt haben, dass verfrühter Optimismus ohne Basis an Realdaten wenig Substanz hat.

Der Geschäftsklimaindex Zulieferindustrie wird von der Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie ArGeZ in Zusammenarbeit mit dem Ifo-Institut, München, ermittelt. Er beruht auf der Befragung von rund 600 Unternehmen und deckt die in der Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie zusammengeschlossenen Branchen Gießerei-Industrie, Kunststoffverarbeitung, Stahl- und Metallverarbeitung, NE-Metall-Industrie, Kautschukindustrie sowie Technische Textilien ab.

Der Chart steht zum Download auch unter www.argez.de zur Verfügung.