Benutzeranmeldung

Ladungssicherung beim Transport von Gütern auf Nutzfahrzeugen

Das vorliegende Merkblatt richtetet sich an alle am Transportprozess von Schmiede- und Umformteilen beteiligte Verantwortliche, wie z. B. Absender und Verlader, Frachtführer, Fahrzeughalter, Disponenten und Spediteure. Ziel dieses Merkblatts ist es, das Bewusstsein zur Sicherheit der Ladung unterwegs und die Erhöhung Verkehrssicherheit zu fördern sowie alle Maßnahmen auszuschöpfen, um Unfälle zu verhindern.

Grundlage dieses Merkblatts sind die rechtlichen und physikalischen Grundlagen (auf dem heutigen Stand der Technik) und die sich hieraus ergebenden Methoden zur Sicherung der Ladungen. Für die Verladung von Gütern aus der Schmiedeindustrie werden hier Sicherungsmethoden vorgestellt mit dem Ziel, das Ladegut sicher zu befördern.

Ziel dieses Merkblatts ist es, das Bewusstsein zur Sicherheit der Ladung unterwegs und die Erhöhung Verkehrssicherheit zu fördern sowie alle Maßnahmen auszuschöpfen, um Unfälle zu verhindern.

zurück zur Übersicht