Benutzeranmeldung

Kundenforderungen nach Kostenpauschalen

Zahlreiche Kunden unserer Mitgliedsfirmen gehen dazu über, unspezifiziert Kostenpauschalen, Reklamationsbearbeitungsgebühren und Handlingspauschalen zu berechnen. Dies geschieht regelmäßig ohne nähere Spezifizierung sowie Verursachungs- und Verschuldensnachweis. Die Rechtsabteilung des WSM Wirtschaftsverbandes Stahl- und Metallverarbeitung hat deshalb ein Merkblatt zu Kostenpauschalen erarbeitet. Es soll den Betriebspraktikern als Arbeits- und Argumentationshilfe dienen, wenn in Allgemeinen Einkaufsbedingungen pauschaliert Kostenersatz bzw. Kostenpauschalen in Fällen fehlerhafter Lieferung berechnet werden.

Stand: Juni 2014

zurück zur Übersicht