Benutzeranmeldung

Betriebsfestigkeit - Auslegung von Schmiedebauteilen unter Betriebslasten

Datum 22.05.2017 - 23.05.2017
Zeit 9:00 - 17:00
Rücktritt bis 08.05.2017
Veranstalter-Name Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit LBF
Veranstalter-Mail barbara.jourdan@lbf.fraunhofer.de
Veranstalter-Informationen

Ansprechpartner:
Frau Barbara Jourdan

Kategorie Schmiede-Akademie
Anmeldekosten 440 €
Zielgruppe

- Bauteilkonstrukteure und Werkstoffexperten der Kunden der Massivumformung
- Produktentwickler und Werkstoffexperten der Unternehmen der Massivumformung

Information

Die Verkürzung von Entwicklungszyklen erfordert eine Verlagerung von Design und Auslegung in den virtuellen Raum. Die Betriebsfestigkeit hält hierfür Methoden zur Bauteilbemessung bereit, mit denen sich der virtuelle Produktentwicklungsprozess sicher und effizient gestalten lässt.

Eine informative und ausführliche Darstellung des erforderlichen Hintergrundwissens für die Auslegung von Bauteilen unter Betriebslasten wird durch Einbeziehung von Ergebissen der aktuellen Forschung ergänzt. Auf folgende Forschungsprojekte wird dabei Bezug genommen:

  • Einflüsse von Faserverlauf und Gefüge auf die Schwingfestigkeit von AFP-Stählen
  • Betriebssichere Auslegung von Fahrwerkssicherheitsbauteilen aus AFP-Stählen
  • Untersuchung der Versagenskriterien für Stahl und Aluminium im Hinblick auf die Bemessung von Schmiedebauteilen
  • Schmiedestähle mit verbesserter Betriebsfestigkeit durch verformungsinduzierte Phasenumwandlung


Über Hintergründe informiert ein Artikel

in der UMFORMtechnik.

Tagesordnung

Im Vordergrund des Seminars stehen folgende Themen:

  • Einflussgrößen auf die Betriebsfestigkeit:
    • Werkstoff
    • Geometrie
    • Fertigung
    • Belastung aus Betrieb und Umwelt

  • Zählverfahren

  • Bemessungskonzepte:
    • Nennspannungskonzept
    • Örtliches Konzept
    • Werkstoffbasierte Lebensdauerabschätzung

    •  
  • Bestimmung des zyklischen Werkstoffverhaltens - Kennwertermittlung:
    • experimentell
    • Methoden zur Abschätzung
Bemerkungen

Teilnehmergebühr:
- für IMU-Mitglieder und Mitglieder der GCFG: 440,- €
- für Nicht-Mitglieder: 590,- €

Die Anmeldung erfolgt direkt beim Fraunhofer LBF.

Dokumente: Niederschrift 17-05-22_EP_KickOff_A_308.pdf (6,09 MB)
Dokumente: Anlagen zur Einladung Flyer_Seminar_Betriebsfestigkeit_2017.pdf (403,70 kB)