Benutzeranmeldung

Titan und Titanlegierungen

Datum 14.03.2018 - 15.03.2018
Zeit Mittwoch, 14. März 10 Uhr Dienstag, 15. März 09.00 Uhr - Mittwoch, 14. März 21 Uhr Dienstag, 15. März 17.15 Uhr
Veranstalter-Name Deutsche Gesellschaft für Materialkunde e.V.
Veranstalter-Mail fortbildung@dgm.de
Veranstalter-Telefon +49-(0)69-75306 757
Veranstalter-Informationen


Die Fortbildungsveranstaltung findet im Wöllhaf Konferenz- und Bankettcenter

des Köln-Bonner Flughafens statt. 

Zur Besichtigung des Europäischen Astronautentrainingszentrums

der ESA wird ein Bustransfer zum DLR angeboten.

Kategorie Extern
Teilnehmer: Maximal 50
Anmeldekosten Teilnahmegebühr für DGM-Mitglieder: 1.290 EUR inkl. MwSt DGM-Nachwuchsmitglied (<30 Jahre)*: 645 EUR inkl. MwSt ohne Mitgliedschaft:Teilnahmegebühr: 1.390 EUR inkl. MwSt. bzw. Nachwuchsteilnehmer (<30 Jahre)*: 834 EUR inkl. MwSt. €
Zielgruppe

Das Seminar wendet sich primär an Metallkundler, Ingenieure und Techniker aus

Forschung, Entwicklung, Herstellung und Anwendung sowie Vertrieb, die sich

mit Titan und seinen Legierungen vertraut machen wollen.

Information

Da der Teilnehmerkreis der Fortbildungsveranstaltung auf 50 Teilnehmer begrenzt

ist, erfolgt die Registrierung nach dem Eingangsdatum der Anmeldung. Die Teilnahmegebühr

bitten wir erst nach Erhalt der Bestätigung unter Angabe des

Namens des Teilnehmers und der kompletten Rechnungsnummer auf eines der

DGM-Konten zu überweisen. 


Tagesordnung

Mittwoch

14. März 2018

10:00 M. Peters

Einführung und Programmbesprechung

10:30 H. Sibum

Titanlegierungen: vom Erz zum Halbzeug

11:30 M. Peters

Titan und Titanlegierungen: Struktur, Gefüge, Eigenschaften 

12:30 Mittagspause 

13:45 S. Nowotny

Laser-generative Fertigung von Bauteilen aus Titanlegierungen 

14:45 Kaffeepause/ Bustransfer zum DLR

15:30 Führung im EAC - European Astronaut Center

Astronautentrainingszentrum der ESA

16:30 Bustransfer zum Flughafen /Kaffeepause 

17:00 C. Leyens

Oxidation von Titanlegierungen und Schutzschichten

18:00 P. Watermeyer

Die Mirkoanalytik der Titanlegierungen 

18:45 Abendessen im Wöllhaf Konferenz- und Bankettcenter mit

geselligem Beisammensein 

21:00 Ende des ersten Veranstaltungstages

Donnerstag

15. März 2018

 9:00 C. Stöcker 

Feinguss von Titan 

10:00 H. Clemens 

Titanaluminide - intermetallische Werkstoffe für

Hochtemperaturanwendungen 

11:00 Kaffeepause 

11:30 T. Grove 

Spanende Bearbeitung von Titanlegierungen 

12:30 Mittagspause 

13:30 L. Wagner 

Ermüdung von Titanlegierungen 

14:30 K.-H. Richter 

Fügen von Titanlegierungen 

15:30 Kaffeepause 

16:00 J. Lindigkeit 

Titan-Anwendungen in der Medizintechnik 

17:00 M. Peters 

Abschlussbesprechung 

17:15 Ende der Veranstaltung

Bemerkungen

Teilnahmebedingungen: 

Mit der Anmeldung werden die nachfolgenden Teilnahmebedingungen verbindlich anerkannt. 

Abmeldungen

müssen schriftlich erfolgen. 

Bei Rücktritt bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn beträgt die

Bearbeitungsgebühr pauschal 100 EUR. Danach beträgt die Stornierungsgebühr 50% der Teilnahmegebühr. 

Die Stornierung muss 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn vorliegen, anderenfalls ist die volle

Teilnahmegebühr zu zahlen. 

In diesem Fall senden wir die Veranstaltungsunterlagen auf Wunsch zu.

Es ist möglich, nach Absprache einen Ersatzteilnehmer zu benennen. 

Muss eine Veranstaltung aus

unvorhersehbaren Gründen abgesagt werden, erfolgt eine sofortige Benachrichtigung. In diesem Fall

besteht nur die Verpflichtung zur Rückerstattung der bereits gezahlten Teilnahmegebühr.

In Ausnahmefällen

behalten wir uns den Wechsel von Referenten und/oder Änderungen im Programmablauf

vor. 

In jedem Fall beschränkt sich die Haftung der Deutschen Gesellschaft für Materialkunde e.V. ausschließlich

auf die Teilnahmegebühr.