Benutzeranmeldung

Forschung für die Massivumformung

Um sich im internationalen Wettbewerb behaupten zu können, arbeiten die deutschen Massivumformer kontinuierlich im Rahmen von Forschungsprojekten mit der Wissenschaft zusammen und greifen dabei auf die ein Netzwerk von Forschungsinstituten zurück. Kleine, mittlere und auch große Unternehmen arbeiten mit verschiedenen spezialisierten Lehrstühlen an unterschiedlichsten Fragestellungen, etwa der Weiterentwicklung des Werkstoffs Stahl, und treiben technologische und prozessorientierte Innovationen energisch voran.

Organisiert und koordiniert wird diese Kooperation durch den Industrieverband Massivumformung, der unter anderem regelmäßig an einen runden Tisch einlädt, an dem Wirtschaft und Wissenschaft den Forschungsbedarf und die Forschungstrends austauschen und aufeinander abstimmen, um den Status der Massivumformung in Deutschland  als Technologieführer zu festigen und auszubauen.