Benutzeranmeldung

Erhöhung der Schwingfestigkeit durch eine definierte Strahlbehandlung

Status abgeschlossen
Ziele


Ziel: Steigerung der Schwingfestigkeit (Biegeschwellbeanspruchung) durch systematische Veränderung der Strahlparameter einer Reinigungsstrahlbehandlung

Schwingfestigkeitseigenschaften schmiedetypischer Werkstoffe vorliegen. In der
vorliegenden Untersuchung wurde der Einfluß unterschiedlicher
Strahlbehandlungen an bauteilähnlichen Proben aus Vergütungsstählen in
unterschiedlichen Wärmebehandlungszuständen analysiert.
Gesenkschmiedeteile werden zum Entfernen des Zunders üblicherweise
reinigungsgestrahlt. Diese Strahlbehandlung wird nur in seltenen Fällen gezielt
zur Steigerung der Dauerhaltbarkeit eingesetzt, da bisher kaum statistisch
abgesicherte Ergebnisse über den Einfluß des Reinigungsstrahlens auf die


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.