Benutzeranmeldung

Untersuchungen über die Entkohlungstiefe an Gesenkschmiedestücken

Status abgeschlossen
Ziele

1. Bewertung verschiedener Prüfverfahren zur Bestimmung der Entkohlungstiefe
Es ist zu untersuchen, welche Verfahren für die Prüfung der Entkohlungstiefe geeignet sind.

2. Untersuchung der Entkohlungstiefe an Schmiedestücken
Die Entkohlungstiefe an Schmiedestücken soll hinsichtlich Größe und Streuung untersucht werden. Hierbei sollen folgende Einflußgrößen berücksichtigt werden:

  • Entkohlung des Ausgangsmaterials
  • Wärmvorgang
  • Werkstoff
  • Dickenänderung der entkohlten Bereiche durch den Umformvorgang
  • Wärmebehandlung

Es wurden Schmiedeteile aus den Werkstoffen C45, C35, St 52.3, Ck 35 und 41 Cr 4 untersucht.

3. Beeinflussung der entkohlungsbedingten Entfestigung durch Strahlen
Der Einfluß des Strahlens auf entkohlte Randbereiche von Schmiedestücken ist zu untersuchen.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.