Benutzeranmeldung

Dezentrale Produktion auf Basis von additiver Fertigung und agiler Logistik - Add2log

Status laufend
Ziele

1. Entwicklung einer Plattform für dezentrale Produktion auf Basis additiver Fertigung und agiler Logistik

Das Ziel des Verbundprojektes Add2log ist die Entwicklung und prototypische Implementierung einer  unternehmensübergreifenden, softwarebasierten Plattform, welche zentrale Koordinationsfunktionen für neu entstehende  Wertschöpfungsnetzwerke bereitstellt. So sollen die enormen Potenziale dezentraler AM-Hubs verknüpft mit einer agilen Logistik zusammengeführt und nutzbar gemacht werden. Die Herstellung von Neu- und Ersatzteilen unter Nutzung der additiven Fertigung stellen im Forschungsvorhaben zwei Anwendungsfälle dar.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.