Benutzeranmeldung

Maschinentechnologien für die produktive, spanende Bearbeitung von hybriden Bauteilen (Maschinentechnologie)

Status laufend
Ziele

Durchführung einer automatischen, prozessintegrierten Detektion der Fügezone, um eine werkstoffabhängige Anpassung der Stellparameter zu realisieren

In der ersten Projektphase sollen Werkstoffübergangscharakteristiken für serielle und parallele Dreh-, Fräs- und Bohrbearbeitungen von Werkstoffverbunden untersucht werden. Um ein umfassendes Verständnis über den Prozess zu erhalten, soll der Werkzeugrevolver mit externen Sensoren ausgestattet und zusätzlich interne Sensorsignale aus der Steuerung aufgezeichnet werden. Anschließend soll eine Sensitivitätsanalyse durchgeführt und ermittelt werden, anhand welcher Messsignale der Werkstoffübergang für verschiedene Prozesse am besten bestimmt werden kann.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.