Benutzeranmeldung

Energieeffizienzsteigerung durch Hybridisierung des Vollvorwärtsfließpressens mit elektrischer Widerstandserwärmung - Modellierung des Elektroden-Bauteil-Kontakts

Status abgeschlossen
Ziele

1. Deutliche Energieeffizienzsteigerung des neuartigen hybriden Halbwarm-Vollvorwärtsfließpressens

Das übergeordnete Ziel des Forschungsvorhabens ist eine deutliche Energieeffizienzsteigerung des neuartigen hybriden Halbwarm-Vollvorwärtsfließpressens (VVFP), bei dem das Werkstück während des Umformprozesses im Werkzeug mittels elektrischer Widerstandserwärmung (EWE) erwärmt wird. Die wissenschaftliche Zielstellung dabei ist das Aufstellen eines Erklärungsmodells für die elektro-thermo-mechanischen Phänomene in der Kontaktzone zwischen Stempel und Werkstück, mit dem das Kontaktsystem beim hybriden Halbwarm-VVFP verständnisbasiert hinsichtlich Abbrand und Aufheizzeiten optimiert werden kann. Final erlaubt dies die wirtschaftliche Anwendung des hybriden Halbwarm-VVFP und somit die Nutzung von erheblichen Energieeinsparpotentialen im Bereich der Großserienproduktion.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.