Benutzeranmeldung

Überwachung der Sprühkühlwirkung mittels parallelen Einsatzes von Hochgeschwindigkeitskamera und Thermografie (Sprühkühleffizienz)“

Status abgeschlossen
Ziele
  1. Erhöhung der Werkzeugstandmenge durch Verschleißreduzierung
    Als primäres wirtschaftliches Ziel ist die Erhöhung der Werkzeugstandmenge zu nennen, wobei dies weitestgehend gleichbedeutend mit der prozessbedingten Verschleißreduzierung ist. Dieses Ergebnis wirkt sich direkt auf die Werkzeug- und Rüstkosten aus, die ihrerseits wiederum Bestandteil der Fertigungs- und damit der Herstellkosten sind.

  2. Verschleißreduzierung durch Erhöhung der Sprühkühleffizienz
    Das Ziel des vorliegenden Forschungsvorhabens besteht in der Verschleiß­reduzierung bei Werkzeugen der Warmmassivumformung durch Erhöhung der Sprüh­kühleffizienz und der resultierenden Reduzierung des Verschleißes.

Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.