Benutzeranmeldung

Herstellung komplexer partiell verstärkter Verbindungselemente durch Massivumformung mit überlagertem hydrostatischen Druck

Status abgeschlossen
Ziele
  1. Kompensation des eingeschränkten Umformvermögen von Hochleistungsleichtbauwerkstoffen durch Drucküberlagerung
    Entwicklung von innovativen Werkzeugprinzipien für die drucküberlagerte Kaltmassivumformung zur Herstellung hochkomplexer und hochbelastbarer Strukturbauteile aus Aluminium mit gezielter Einstellung einer lokalen Kaltverfestigung. Es soll eine Möglichkeit geschaffen werden, lokal verfestigte Bereiche in Massivbauteilen umformtechnisch zu generieren. Ferner besteht die Aufgabe, die Verfahrensgrenzen für die drucküberlagerte Kaltmassivumformung mit lokal gezielt eingestellter Kaltverfestigung von Aluminiumlegierungen zu ermitteln.

Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.