Benutzeranmeldung

Vorstudie: Hartmetallkatalog für Werkzeuge der Kaltmassivumformung

Status abgeschlossen
Ziele

1. Prüfung der Realisierbarkeit eines Hartmetallkatalogs
Ziel der Vorstudie war die Prüfung der Realisierbarkeit eines Katalogs, der für gängige Anwendungsfälle der Kaltmassivumformung Hartmetalle auf WC-Co-Basis empfiehlt. Die Vorstudie umfasste die Erhebung umfangreicher Informationen bezüglich WC-Co-Hartmetallen, deren Herstellung und Bearbeitung sowie Details zu deren Anwendung als Werkzeugwerkstoff.

2. Festlegung geeigneter Kriterien für Kategorisierung von Hartmetallsorten
Da die Bezeichnung von Hartmetallen teilweise intransparent und uneinheitlich erfolgt, sind Hartmetalle verschiedener Hersteller oftmals schwer vergleichbar. Deshalb wurden im Rahmen der Vorstudie geeignete Kriterien festgelegt, die eine Kategorisierung der verschiedenen Hartmetallsorten ermöglichen. Weiterhin diente eine Umfrage unter den Arbeitsgruppenmitgliedern der Erhebung von in der Kaltmassivumformung eingesetzten Hartmetallsorten.

3. Zusammenstellung von anwendungsrelevantem Wissen
Ein wirtschaftlicher Einsatz von Hartmetallwerkzeugen in der Kaltmassivumformung erfordert eine hartmetallgerechte Werkzeugauslegung und -herstellung. Vor diesem Hintergrund wurde für die Themenkomplexe Eigenschaften von Hartmetallen, Auslegung sowie Herstellung von Hartmetallwerkzeugen anwendungsrelevantes Wissen zusammengefasst. Die Zusammenstellung der Hinweise auf Basis einer Literaturrecherche wurde durch Praxiswissen der AG-Mitglieder und Hartmetallhersteller ergänzt.

4. Sortenempfehlungen von Hartmetallen für ausgewählte Anwendungsfälle
Der Umformindustrie steht eine große Bandbreite an unterschiedlichen Hartmetallsorten zur Verfügung. Ziel war es, für konventionelle Anwendungsfälle der Kaltmassivumformung Hartmetalle auf WC-Co-Basis für ausgewählte Werkzeugaktivteile zu empfehlen und den Werkzeuganwendern die Werkstoffauswahl zu erleichtern.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.