Benutzeranmeldung

Modellierung des Ausscheidungsverhaltens von Aluminiumknetlegierungen

Status abgeschlossen
Ziele

1. Qualifizierung von ZFP-Prüfverfahren für das Ausscheidungsverhalten von Aluminium
Es sollen insbesondere Messmethoden analysiert werden, mit denen zeitaufwändige zerstörende Prüfungen sowie transmissionselektronenmikroskopische Analysen durch in-situ durchführbare zerstörungsfreie Methoden substituiert werden können.

2. Analyse des Ausscheidungsverhaltens von Aluminiumlierungen
Um schließlich konkrete Werkstoffzustände einstellen zu können,  erfolgt die detaillierte Analyse des Ausscheidungsverhaltens der Legierungen EN AW-6082 und EN AW-7020 bei der Warmauslagerung.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.