Benutzeranmeldung

Studie „Erarbeitung neuer Verfahrenskonzepte zur Minimierung der Wanddicke beim Napf-Fließpressen mittels einer zusätzlichen Werkzeugbewegungsachse“

Status abgeschlossen
Ziele

1. Bewertung technologischer Potentiale von verfahrens- und werkzeugspezifischen Maßnahmen zur Reduzierung der minimal erreichbaren Napfdicke
Ziel dieser Studie bildet eine Bewertung technologischer Potentiale von verfahrens- und werkzeugtechnischen Lösungen für die Reduzierung der minimal erreichbaren Napfwanddicke durch die Ausnutzung der Reibungskräfte zwischen Werkzeug und -stück sowie durch die Anwendung von Zugkräften zur Unterstützung des Stoffflusses.



Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.