Benutzeranmeldung

Erhöhung der Material- und Energieeffizienz in der Massivumformung

Status abgeschlossen
Ziele

1. Optimierung des Materialwirkungsgrad bei Massivumformverfahren
Durch das Vorhaben sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, um  einen bestmöglichen Materialwirkungsgrad und darüber eine hohe Energieeffizienz bei Massivumformverfahren zu erreichen (Primärziel). Darauf aufbauend sollen Konstruktions- und Verfahrensregeln in allgemeingültiger Form hergeleitet und bewertet werden. Die Bewertung und Optimierung erfolgt weitgehend unter Anwendung von Stoffflusssimulationen mit Hilfe der Finite Elemente Methode (FEM).

2. Definition von Anforderungen für Funktionen zur Integration in neue Umformmaschinen und deren Steuerung
Durch die systematischen Untersuchung der Primärparameter

· Bauteilgeometrie (geometrische Komplexität)
· Umformverfahren und deren Verkettung
· Werkzeugkonzept und
· Halbzeuggeometrie

sollen neue Funktionen abgeleitet werden, die dann in neue Umformmaschinen und deren Steuerungen integriert werden können (Sekundärziel).


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.