Benutzeranmeldung

Auslegung, Konstruktion und Herstellung von Umformwerkzeugen und Formeinsätzen sowie integrierte Qualitätssicherung und Optimierung von Prozess und Bauteil

Status abgeschlossen
Ziele

Auslegung und Konstruktion von Werkzeugen und Formeinsätzen

  • A1: Technische Keramik als Werkzeugwerkstoff in der Kaltmassivumformung
  • A2: Methode zur Verschleißprognose von Werkzeugsegmenten für die Blechumformung aus alternativen Herstellungsverfahren
  • A3: Entwicklung flexibler Werkzeuge zur Nacharbeit elektronischer Baugruppen

Herstellung von Werkzeugen und Formeinsätzen

  • B1: Technologieintegration zur Herstellung von Serienwerkzeugen mittels Metallfolien-LOM
  • B2: Auslegung und Herstellung formflexibler Werkzeuge
  • B3: Optimierung des Indirekten-Metall-Lasersinterns zur schnellen Herstellung hochgenauer Formeinsätze für den Werkzeugbau
  • B4: Beanspruchungsangepasste Umformwerkzeuge durch lokal optimierte Werkzeugoberflächen

Integrierte Qualitätssicherung und Optimierung von Prozess und Bauteil

  • C1: Einfluss innovativer Umformwerkzeuge auf die Tribologie von Synchronringen aus KFZ-Schaltgetrieben
  • C2: Automatisierte Qualitätssicherung im Karosserierohbau auf Basis eines Fehlerausbreitungsmodells
  • C3: Alternative Verfahren und Werkstoffe für flexible Umformwerkzeugsegmente

Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.