Benutzeranmeldung

Studie: Stand und Perspektiven zum Einsatz servoelektrischer Antriebe in Pressmaschinen für die Kaltmassivumformung

Status abgeschlossen
Ziele

1. Untersuchung der Wirtschaftlichkeitssteigerung beim Einsatz von servomotorischen Pressen in der Kaltmassivumformung
servomotorischer Aggregate unter den Gesichtspunkten Wirtschaftlichkeitssteigerung (Erhöhung der Teileausbringung) und umformtechnische Potentiale (Werkzeugtechnik, Tribologie, Teiletransfer) durchgeführt werden. Es soll eine Prognose von produktionstechnischen Vor- und Nachteile

2. Stand der Servopressentechnik
Den ersten Abschnitt der Arbeit bildet eine Informationssammlung auf der Basis
der Literatur- und Patentrecherche und der Gespräche mit Pressenherstellern und
-anwendern. Hierbei sollen folgende Aspekte beleuchtet werden:
- Maschineneigenschaften (Vor- und Nachteile)
- Technische und wirtschaftliche Potentiale
- Aktueller Stand des Pressenbaus
- Stand der Forschung
- Veröffentlichungen und Patente

3. Umformtechnische Potentiale servoelektrischer Pressenantriebe für die Kaltmassivumformung
Der Einsatz von Servo-Antriebstechnik soll neue Möglichkeiten hinsichtlich besserer Teilequalität, sicherer Prozessabläufe und einer Erhöhung der Teileausbringung für die produzierenden Unternehmen der Kaltmassivumformung erschließen. Dazu soll eine Analyse der Antriebs-, Energie- und Mechanisierungsprinzipien servomotorischer Aggregate vor dem Hintergrund der Kaltmassivumformung ausgeführt werden.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.