Benutzeranmeldung

Studie: Untersuchung der Verfahrensgrenzen des Kaltpressens von hohlen Teilen bzw. hohlen Wellen

Status abgeschlossen
Ziele


1. Ermittlung von Verfahrensgrenzen hinsichtlich der Faltenentstehung beim Kaltflanschanstauchen von hohlen Wellen
Es wurden zulässige Stauchverhältnisse hinsichtlich der Faltenbildung an der Innenoberfläche beim Kalt-Flanschnstauchen bei unterschiedlichen Wanddickenverhältnissen der hohlen Wellen ermittelt.

2. Ermittlung von Verfahrensgrenzen hinsichltich der Rissbildung am Flansch beim Kaltflanschanstauchen von hohlen Wellen
Es wurden erreichbare Verfahrensgrenzen hinsichtlich der Rissbildung an der Flanschoberfläche bei unterschiedlichen geometrischen Parametern beim Kalt-Flanschanstauchen der hohlen Wellen ermittelt.

3. Ermittlung von Verfahrensgrenzen hinsichtlich der Prozesskräfte und Werkzeugbelastungen
Es wurden erreichbare Verfahrensgrenzen hinsichtlich der kritischen Werkzeugbeanspruchung bei unterschiedlichen geometrischen Parametern beim Kalt-Flanschanstauchen der hohlen Wellen ermittelt.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.