Benutzeranmeldung

Studie: Online-Überwachung -Qualitätskontrolle von massiv umgeformten Teilen

Status abgeschlossen
Ziele


1. Nachweis der Wirtschaftlichkeit

Ein Nachweis einer Wirtschaftlichkeitssteigerung direkt aus diesem Projekt kann
nicht erbracht werden.
Die Ergebnisse des Projektes bieten jedoch bei erfolgreicher Umsetzung eines
Folgeprojektes zu Praxiseinsatz mit Pilotanwendung ein entsprechendes
wirtschaftliches Potenzial. Dieses Potenzial ist insbesondere durch
Einsparungen bei händischen Qualitätskontrollen und in einer effektiveren
Umsetzung der Null-Fehler-Strategie und den damit geringeren
Gewährleistungskosten zu sehen.

2. Ermitttlung geeigneter Verfahren für die Online-Überwachung im Massivumformprozess

Die Anwendung einer Online-Überwachung soll im Unternehmen ein frühzeitiges
Eingreifen in den Prozess zur Behebung einer Fehlerquelle gestatten. Die hierzu
geeigneten Online-Prüfverfahren sollen innerhalb der Machbarkeitsstudie auf
ihre Möglichkeiten der direkten, schnellen und zuverlässigen Ermittlung von
Bauteilfehlern während der Herstellung von Massivumformteilen analysiert
werden.
Anhand der gewonnenen Übersicht können Sie eine Vorauswahl der für Ihren
Prozess geeigneten Prüfverfahren vornehmen.

3. Ermittlung der Grundausstattungskosten geeigneter Verfahren

Ob eine neue Prüftechnik in der Produktion eingesetzt werden soll, ist nicht
nur von ihrer technischen Eignung abhängig, sondern auch von deren
wirtschaftlichen Einsatz. Hierzu soll im Rahmen des Kontakts mit den
Sensor-Herstellern auch der Kostenrahmen der Grundausstattung der geeigneten
Verfahren ermittelt werden.

Die Bewertungsmatrix, als individuell anpassbare Tabellenkalkulation (.xls), finden Sie unter Service, Quellen, Arbeitshilfen im Download-Service.

Erläuterungen zur Tabelle finden Sie im Abschlussbericht dieser Studie.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.