Benutzeranmeldung

Untersuchungen zur Auslegung von geschlossenen Schmiedegesenken mit beweglichen, mehrfachwirkenden Umformstempeln

Status abgeschlossen
Ziele


Stirngratvermeidung in geschlossenen Schmiedegesenken

Das Ziel des Vorhabens ist die Vermeidung des Stirngrates zwischen dem
Umformstempel und der Gravur im geschlossenen Gesenk durch einen mechanischen
Verschluss des Spaltes während der Umformung. Erreicht wird dies durch die
Aufweitung elastischer Dichtelemente. Diese sind im Stempel integriert und
wirken aufgrund der Umformkraft.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.