Benutzeranmeldung

Bemessungsverfahren für Ventile von Verbrennungsmotoren (LBF-eigenfinanziert)

Status abgeschlossen
Ziele


Entwicklung eines Verfahrens zur beanspruchungsgerechten Auslegung von Ventilen

Es soll ein Verfahren zur Bemessung von Ventilen aus Sicht der Schwingfestigkeit bzw. Lebensdauer unter zyklischer Beanspruchung entwickelt werden, bei dem die örtlichen Betriebsbeanspruchungen für die relevanten Lastfälle rechnerisch mit Hilfe der Finite-Elemente-Methode bestimmt werden und den in Schwingungsversuchen ermittelten örtlich ertragbaren Beanspruchungen gegenübergestellt werden.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.