Benutzeranmeldung

Studie: Optimierter Einsatz von Gesenkwerkstoffen

Status abgeschlossen
Ziele


2. Auswahl geeigneter Werkzeugwerkstoffe

Ausgehend von Werkstoffdaten und Literaturangaben wird eine Übersicht
zusammengestellt, anhand derer der Konstrukteur in der Lage ist, die Werkstoffe
und die Wärmebehandlung für den Gesenkbau abhängig vom Anwendungsfall unter
wirtschaftlichen Gesichtspunkten auszuwählen.

1. Eigenschaften der ausgewählten Warmarbeitsstähle

Für die in der Schmiedeindustrie am häufigsten vertretenen Werkzeugstähle
werden die Eigenschaften zusammengestellt sowie der Einsatzzweck
charakterisiert. Folgende Gesenkwerkstoffe werden dabei betrachtet:
1.2714, 1.2744, 1.2343, 1.2344, 1.2365, 1.2367, 1.2888 und 1.2889.

3. Oberflächenbehandlungen durch Nitrieren und Schweißen

Durch Nitrieren oder Schweißen kann die Werkzeugoberfläche unterschiedlichen
Belastungen angepasst und somit die Standmenge erhöht werden. Vor- und
Nachteile der wichtigsten Nitrierverfahren werden aufgezeigt. Die
Vorgehensweise beim Auftrags- und Reparaturschweißen wird erläutert.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.