Benutzeranmeldung

Dynamische Belastung und Gestaltung von Gesenken in Hämmern

Status abgeschlossen
Ziele


1. Ermittlung der dynamischen Belastung von Hammergesenken

Ermittlung der dynamischen Beanspruchungscharakteristik von Hammergesenken in
Abhängigkeit von Gesenkkonstruktion, Hammertyp und Antriebsprinzip der
Schmiedeaggregate
Vergleich von 200 kJ-Gegenschlaghämmern mit unterschiedlichen
Antriebsprinzipien hinsichtlich ihrer dynamischen Beanspruchungscharakteristik;
Versuchsdurchführung mit einem mit Sensorik bestückten Gesenk

2. Optimierte Gestaltung der Hammergesenke

Mittels dynamischer Berechnungen mit zwei FEM-Systemen werden in einem
vernetzten Volumenmodell Deformations- und Spannungsantworten simuliert und mit
den Meßwerten aus den praxisnahen Versuchen verglichen; Durch
Strukturmodifikationen wird der Einfluß auf Spannungsänderungen im Gesenk
untersucht; Die Erkenntnisse dienen der optimierten Gestaltung der Gesenke


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.