Benutzeranmeldung

Optimierter Einsatz der Führungssysteme beim Gesenkschmieden auf Kurbelpressen

Status abgeschlossen
Ziele


1. Wechselwirkung der Führungssysteme Werkzeug/Maschine, Teilegenauigkeit

Untersuchung der gegenseitigen Beeinflussung der Belastungen der
Führungssysteme Maschinenstößel und Werkzeug als Kriterium der Lebensdauer,
Nachweis der erreichbaren Teilegenauigkeit durch Verringerung der
Werkzeugverlagerung

2. Zweckmäßige Gestaltung von Gesenkführungen

Aus den Meßreihen unter produktionsnahen Bedingungen werden die wichtigsten
Einflüsse auf die Genauigkeits- und Belastungskriterien von Gesenkführungen
ermittelt und durch Ergebnisse von FEM-Simulationsrechnungen ergänzt.

3. Entwicklungsforderungen für neue Führungssysteme

Aus den Schlußfolgerungen des Projektes werden Entwicklungsforderungen an
Maschine und Werkzeug abgeleitet.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.