Benutzeranmeldung

Entwicklung eines Systems zur beanspruchungsgerechten Auslegung und Bewertung von Werkzeugen für das Kaltmassivumformen

Status abgeschlossen
Ziele


1. Beanspruchungsgerechte Auslegung von armierten Werkzeugen

Primäres Ziel des Projektes war es, die Lebensdauer von Umformmatrizen bzw.
Hartmetalleinsätzen in armierten Werkzeugverbünden durch konstruktive Maßnahmen
zu erhöhen.
Um das Potenzial einer innovativen Werkzeugauslegung nutzen zu können -
letztlich mit dem Endziel, den Fertigungsprozess wirtschaftlicher zu gestalten
- wurde ein System entwickelt, mit dem die Planung, Auslegung und Bewertung
eines Werkzeugsystems bestehend aus Matrize und Armierung auf eine
wissenschaftliche Grundlage gestellt und der empirische Anteil auf ein
Mindestmaß reduziert werden kann. Das System besteht aus zwei Komponenten,
welche die Planung und die Prüfung betreffen.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.