Benutzeranmeldung

Prozessführung beim Gesenkschmieden zum Ausgleich thermischer Einflüsse auf das Werkzeug

Status abgeschlossen
Ziele


Erhöhung der Genauigkeit beim Schmieden

Die geometrische Genauigkeit ist eines der wichtigsten Qualitätsmerkmale bei
Schmiedeprodukten. Sie wird maßgeblich durch die Temperatur des
Schmiedeprozesses bestimmt (Rohteiltemperatur und Werkzeugtemperatur). Ziel ist
es durch gezielte Beeinflussung der Werkzeugtemperatur die Genauigkeit von
Schmiedeprodukten zu erhöhen. Mit Hilfe einer auf Thermoöl basierenden
Temperierung konnte dies erreicht werden.

Verkürzung instationärer Betriebszustände

In der Startphase und während Unterbrechungen befindet sich der Schmiedeprozess
nicht in einem stationären Zustand, was zur Folge hat, dass normalerweise keine
Gutteile produziert werden. Ziel ist es deshalb, die instationären
Startzustände zu verkürzen, was mit Hilfe der Temperierung erreicht wurde.


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.