Benutzeranmeldung

Vorbeugende Qualitätssicherung im Gesenkschmiedeprozeß durch Prozeßdiagnose (DIAG I)

Status abgeschlossen
Ziele


2. Entwicklung eines Diagnosesystems

Entwicklung eines Diagnosesystems das auf Basis von Prozeßdaten und
Produktmerkmalen den Anlagenbediener in seinem Entscheidungsprozeß unterstützt.

3. Nachweis der Einsatzfähigkeit unter Produktionsbedingungen

Betrieb des Diagnosesystems unter Praxisbedingungen um die Einsatzfähigkeit des
Systems nachzuweisen bzw. Schwachstellen aufzuzeigen.

4. Kriterien für den Einsatz eines Diagnosesystems

Erarbeiten der grundlegenden Kriterien für den Einsatz eines Diagnosesystems in
der Gesenkschmiede.

1. Analyse qualitätsrelevanter Prozeßparameter

Qualitätsmerkmale hinsichtlich ihrer Signifikanz bezüglich Prozeß- und
Produktstabilität
Auswahl, Analyse und Bewertung qualitätsrelevanter Prozeßparameter und


Weitere Informationen für Mitglieder des Industrieverband Massivumformung e.V.
Zum Aufruf der Inhalte müssen Sie über einen gültigen Benutzernamen und ein Kennwort für den Mitgliederbereich verfügen.