Benutzeranmeldung

Trendthemen der Branche

Die deutsche Massivumformung ist mit einem Produktionsvolumen von knapp 3,0 Mio. Tonnen Marktführer in Europa und weltweit zweitgrößter Produzent. Mehr als 31.000 Mitarbeiter sind in den Unternehmen der Branche tätig und produzieren Tag für Tag Schmiedeteile für High-Tech-Anwendungen.

Um diese Spitzenleistung auch in Zukunft zu gewähren und die Marktposition zu halten, beschäftigt sich der Industrieverband Massivumformung als innovativer Branchenverband gemeinsam mit seinen Mitgliedern schon heute mit den Technologien, Prozessen, Arbeitsweisen und Entwicklungen von morgen.    

Hier finden Sie einen Überblick zu den aktuellen Trendthemen der Branche und welche Maßnahmen getroffen werden, um am Puls der Zeit zu bleiben und die Unternehmen der Massivumformung für die Zukunft zu stärken.

Leichtbau

Gewichtseinsparungen im Fahrzeug führen zu einer Vielzahl von positiven Effekten wie Minderung des CO2- Ausstoßes, Erhöhung der Fahrdynamik, Schonung von Ressourcen. Mehr...

Industrie 4.0

Industrie 4.0 steht für hochflexible ressourcenschonende Massenproduktion. In den Fabriken der Zukunft kommunizieren Maschinen, Werkstoffe und Produkte miteinander. Mehr...

Energieeffizienz

Das Thema Energieeffizienz steht längst weit oben auf der Agenda der Massivumformung. So wurde bereits erreicht, dass dieses Verfahren zur Herstellung von höchst belastbaren Stahl- und Aluminiumteilen den Wettbewerb gegen alternative Verfahren hinsichtlich des Energieeinsatzes zumeist gewinnt. Mehr...

Elektromobilität

Legislative und gesellschaftliche Trends führen global zu einer Veränderung im Angebot und der Nachfrage von Fahrzeugen mit hocheffizientem Antriebsstrang. Mehr...

Additive Fertigung

Die generative Fertigung bietet die Möglichkeit, wirtschaftlich eine hohe Variantenvielfalt sowie eine hohe Produktkomplexität zu erzeugen. Mehr...